Volkshochschule des Landkreises Tirschenreuth

 

 

Wer sind wir

Die Volkshochschule (vhs) versteht sich als kommunales, konfessionell und parteipolitisch unabhängiges Dienstleistungszentrum für Weiterbildung. Träger der Volkshochschule ist der Landkreis Tirschenreuth. Die vhs ist die wichtigste Bildungseinrichtung für Erwachsene (ab 15 Jahren) im Landkreis. Die Geschäftsstelle befindet sich im Landratsamt in der Kreisstadt Tirschenreuth. Hier sind sechs hauptberufliche Mitarbeiterinnen beschäftigt. Diese planen und organisieren gemeinsam mit den 25 ehrenamtlichen Außenstellenleiter/innen in allen Gemeinden des Landkreises ein umfangreiches und vielfältiges Jahresprogramm.

Unter Leitung von über 250 nebenberuflichen Dozenten werden pro Jahr etwa 1.000 Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen in den Bereichen Gesellschaft, Beruf, Grundbildung, Sprachen, Gesundheit und Kultur angeboten. Etwa 5.500 Personen mit rund 12.000 Belegungen nehmen an den Kursen, Seminaren, Workshops, Vorträgen und Reisen der vhs teil.

 

Was haben wir uns für die nächsten 3 Jahre vorgenommen

Inklusion darf nach der Schule nicht aufhören, sondern ist auch für Erwachsene wichtig. Grundsätzlich sind die Veranstaltungen der vhs offen für alle Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Rasse, Nationalität, Religion, körperlicher Integrität, sexueller Identität, kulturellem Hintergrund, Sozial- und Bildungsstatus. Jeder kann zur Volkshochschule kommen!

Die Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung ist für die Volkshochschule selbstverständlich, aber die praktische Umsetzung ist oft schwierig. Das haben wir beim Modellprojekt „Inklusive Gemeinde VG Mitterteich“ erfahren, bei dem wir bereits mitgearbeitet haben. Darum sind wir auch bei diesem neuen Projekt wieder mit dabei.

Auf dem Weg zur „inklusiven vhs“ haben wir zwar die ersten Schritte getan, aber es müssen noch viele Barrieren überwunden werden, nicht nur räumliche Barrieren, sondern auch Barrieren in den Köpfen.

Welche Ziele haben wir im Projekt?

Deshalb haben wir uns für die nächsten drei Jahre folgende Ziele gesetzt:

  • Barrierefreie Veranstaltungsorte und Räume in den Gemeinden suchen und im vhs-Programm entsprechend kennzeichnen (mit Rolli-Symbol)
  • Die Homepage der vhs auf Barrierefreiheit überprüfen und verbessern
  • Das Personal der vhs für das Thema „Inklusion“ sensibilisieren und qualifizieren (hauptamtliche vhs-Mitarbeiter, Außenstellenleiter, Kursleiter)
  • Inklusive Kursangebote ausweiten auf weitere Fachbereiche und Außenstellen
  • Inklusive Kursangebote nicht nur für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, sondern auch für Menschen mit psychisch-seelischer Behinderung

Kontakt

Landratsamt (Amtsgebäude III)
Mähringer Straße 9
95643 Tirschenreuth

Tel.: 09631/88-205
Fax: 09631/88-306

E-Mail: vhs@tirschenreuth.de

http://vhs.kreis-tir.de/