Fragen an die Politik

Fragen an die Politik
am Donnerstag, 13.02.2020
um 17 Uhr
im STZ Nordoberpfalz (Pleierstraße 4, 95643 Tirschenreuth). Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

Wir wollen die LandratskandidatInnen zum Thema Inklusion und deren Weiterentwicklung im Landkreis befragen. Im Vorfeld sammeln wir Fragen, da wir insbesondere Menschen mit
Behinderungen zu Wort kommen lassen wollen.

Weiterlesen …

Social Day im Landkreis Tirschenreuth

Um das Thema Ehrenamt neu zu beleben, bietet der Runde Tisch „Arbeit und Inklusion“ des Netzwerks Inklusion Kleinprojekte für soziales Engagement an. „Dieser „Social Day“ soll zu einer festen Einrichtung im Landkreis werden. Den Auftakt im November 2019 machte das Jobcenter Tirschenreuth in der Lebenshilfe in Mitterteich.

www.onetz.de/mitarbeiter-jobcenters-tirschenreuth

Weiterlesen …

Artikelreihe

Inklusion und Teilhabe im Landkreis Tirschenreuth - eine Serie in Oberpfalz Medien

Grundlage ist unser schönes Heftchen "Impulse für einen einladenen Landkreis"

Der erste Artikel vom 13.10.2019:
https://www.onetz.de/inklusion-hat-viele-gesichter

 

Weiterlesen …

Demokratie-Werkstatt: Neue Heimat Mitterteich

Gemeinsam mit der Flüchtlingsberatung der AWO und verschiedenen Personen mit Migrationshintergrund wollen wir die aktuelle Flucht- und Migrationssituation beleuchten. Es kommen Geflüchtete aus verschiedenen Hintergründen zu Wort und erzählen vom „Ankommen“ in Mitterteich bzw. dem Landkreis Tirschenreuth. 

Mittwoch, 13. November 2019
von 18 - 20.30 Uhr
im Mehrgenerationenhaus Mitterteich am Kirchplatz 4-5

Bericht in Oberpfalzmedien:
https://www.onetz.de/chancen-hindernisse-perspektiven

Weiterlesen …

Schwer-in-Ordnung-Ausweis

Schwer-In-Ordnung-Ausweis

Die durchsichtigen Hüllen im Scheckkartenformat mit der Aufschrift „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ sind inzwischen bundesweit verbreitet. Vor allem jungen Menschen fällt es schwer, einen (klassischen) Schwerbehindertenausweis zu akzeptieren.

Rainer Sladky, Mitglied im Vorstand der Lebenshilfe Tirschenreuth, steckte jetzt als Erster seinen Behinderten-Ausweis in die neue Hülle. Netzwerk-Leiterin Christina Ponader hatte sich darum gekümmert, sie möchte Idee und Scheckkarten-Format weiter verbreitet sehen. Die Hülle ist für 2 € Gebühr in der Lebenshilfe Mitterteich (Waldsassener Straße 9) und der OBA (Kirchplatz 4-5) in Mitterteich erhältlich.

Bericht in "Der Neue Tag" am 16.10.2019

Weiterlesen …

Thementag Medien

Es ist selbstverständlich geworden, dass Menschen mit Behinderungen in den Medien vorkommen und selbst Medien nutzen. Dabei werfen sich allerdings noch viele Fragen auf.

Wir laden herzlich ein zum Thementag „Inklusion und Medien“ am Samstag, 19.10.2019 von 9 bis 15 Uhr in der Max-Reger-Halle Weiden 
Veranstalter: Netzwerk Inklusion Landkreis Tirschenreuth und Wundernetz 2 aus Amberg. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich. Die Veranstaltung wird von GebärdendolmetscherInnen begleitet.

Um Anmeldung bis 05.10.2019 wird gebeten.

Beiträge:
Kurzvortrag der Oberpfalzmedien zu „Pressestandards“,
Workshop von Leidmedien.de zu „Menschen mit Behinderungen in Medien“,
Projektvorstellung „TopEasy – Nachrichten in einfacher Sprache“
aus dem Wundernetz2 zu „Zusammenarbeit mit OTV, Podcast und Youtube – Menschen mit Behinderungen machen Medien“
abschließend Podiumsdiskussion

Weiterlesen …

Miteinandersporttag

Am Samstag, den 12.10.2019 findet von 9.30 bis 14.30 Uhr der erste landkreisweite Miteinandersporttag in der Mehrzweckhalle in Kemnath statt.

Veranstalter: Netzwerk Inklusion Landkreis Tirschenreuth, BVS Oberpfalz, BLSV KV Tirschenreuth, TuS Mitterteich, Vitalsportverein Kemnath, SHG Behinderte-Nichtbehinderte, KJF Stiftlandwerkstätten Mitterteich.

Sportangebote zum Ausprobieren: Rollstuhlbasketball, Hallenboccia, Lichtgewehr schießen, Fußball, Tanzen mit der Tanzgruppe Temptation des TB Jahn aus Wiesau und den OBA Dancers Fichtelgebirge, Asphaltstockschießen und Petanque.

Für Verpflegung und Erste Hilfe ist gesorgt. Die Veranstaltung wird gefördert vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und ist damit kostenlos.

Sollten Sie mit einer größeren Gruppe teilnehmen wollen, bitten wir um Anmeldung.

 

Weiterlesen …

Heimat weiterdenken: eine Rundfahrt

Das Evangelische Bildungswerk Oberpfalz und das Netzwerk Inklusion wollen am 03.10.2019 eine Rundfahrt zum Thema Heimat im Landkreis Neustadt machen. 

Was führt Menschen in der Nordoberpfalz zusammen - eine Rundfahrt: zu Orten und Ereignissen, die ein Teil unserer Heimat sind oder geworden sind. Heimat ist, was Menschen zusammenbringt.

Route: Startpunkt Windischeschenbach – Abfahrt nach Vohenstrauß (Porzelliner) – Floß (Besuch des Asylkreises) - Mittagspause im Café Mitte (Stadtteil Stockerhut) – Kloster Speinshart – Zoigl-Brotzeit und Abschluss auf dem Schafferhof in Windischeschenbach

Donnerstag, 03. Oktober 2019;
Abfahrt 9 Uhr - Rückkehr 17 Uhr;
inkl. Mittagspause und Brotzeitpause

Teilnehmergebühr: 20€ pro Person inkl. Bus, Mittagessen, Zoiglbrotzeit anteilig

Anmeldung beim Netzwerk Inklusion oder dem EBW Oberpfalz

Förderung #demokratieleben

Weiterlesen …