Bild vom Presseauftakt am 16.09.2015
Bild vom Presseauftakt am 16.09.2015

Am 16.09.2015 fand im Mehrgenerationenhaus in Mitterteich die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung für die nächsten 3 Jahre mit 11 Netzwerkpartnern statt. Alle tragen gemeinsam die Ziele für die nächsten 3 Jahre mit.

Jeder Netzwerkpartner hat außerdem ein eigenes Aufgabenpaket ausgearbeitet, in der seine individuellen Ziele, Aktivitäten, Meilensteine und Ergebnisse festgehalten sind.

Auf den folgenden Seiten stellen sich die Netzwerkpartner mit ihren Aufgabenpaketen vor.

 

Bild von der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 09.03.2016

Am 09.03.2016 wurden im Rahmen der Inklusionsbeiratssitzung für den Landkreis Tirschenreuth weitere Netzwerkpartner aufgenommen.

Tatjana Helgert vom AWO Kreisverband Tirschenreuth e.V. und Yvonne Landefeld vom Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Wiesau unterschrieben stellvertretend die Kooperationsvereinbarung. „Wir freuen uns sehr, dass sie mit dabei sind und ihre Ideen und ihr Engagement einbringen“, so Karl Haberkorn.

 

 

Bild von der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 12.10.2016

Am 12.10.2016 wurden im Rahmen der Inklusionsbeiratssitzung für den Landkreis Tirschenreuth weitere Netzwerkpartner aufgenommen.

Holger Schedl vom BRK Kreisverband Tirschenreuth und Anita Busch von der Kommunalen Wohnberatungsstelle mit dem Netzwerk "Mein Daheim" unterschrieben die Kooperationsvereinbarung. Auch Landrat Wolfgang Lippert freute sich über die Anbindung und Bereicherung des Netzwerks Inklusion.

 

 

 

 

Bild von der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 21.10.2016

Am 21.10.2016 wurden im Rahmen des Netzwerktreffens weitere Netzwerkpartner aufgenommen.

Jessika Wöhrl-Neuber sowie Mitarbeiterin Deborah vom Familienzentrum Mittendrin Kemnath und Anja Dubrowski und Wolfgang Fenzl von der Seniorenfachstelle des Landkreises Tirschenreuth unterschrieben die Kooperationsvereinbarung. Ludwig Spreitzer, der Seniorenbeauftragte des Landkreises, hatte die Unterzeichnung wesentlich mit angeschoben.

 

Netzwerkpartner im März 2017

Am 24.03.2017 wurden im Rahmen des Netzwerktreffens ein weiterer Netzwerkpartner aufgenommen.

Das erste neue Mitglied im Netzwerk im Jahr 2017 ist das Sozialteam Nordoberpfalz, vertreten von Thomas Fehr und Gabriele Englmann. Sie bereichern das jetzt 19 Partner starke Netzwerk Inklusion Landkreis Tirschenreuth. Projektleitung Christina Ponader freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und neue Impulse im Umgang mit Vorurteilen und Offenheit in der Gesellschaft.

Bild von der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 10.03.2018

 

Am 08.03.2018 wurden im Rahmen des Netzwerktreffens weitere Netzwerkpartner aufgenommen.

Neu mit dabei sind der BVS-Reha-Sportverein Waldsassen e.V., vetreten durch Robert Zinnecker und das SOS-Kinderdorf Oberpfalz, vertreten durch Holger Hassel. Sie bereichern das jetzt 21 Partner starke Netzwerk Inklusion Landkreis Tirschenreuth. Projektleitung Christina Ponader freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und den Ausbau der Bereiche Sport und Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Bild von der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 18.10.2018

 

Am 18.10.2018 wurde im Rahmen des Netzwerktreffens ein weiterer Netzwerkpartner aufgenommen.

Neu mit dabei ist der Vitalsportverein Kemnath e.V., vertreten durch Dieter Niewolik. Das Netzwerk ist damit auf 22 Partner angewachsen. Projektleitung Christina Ponader freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und den Ausbau des Bereiches Sport, besonders im westlichen Landkreis.

 

Vergessen Sie nicht: Das Netzwerk ist offen, d. h. während des Projektverlaufs sind weitere Netzwerkpartner willkommen, das Netzwerk wird stetig ausgebaut.

Bei Interesse oder Fragen dazu wenden Sie sich gerne an die Projektleitung.